Leonardo Forum

Thema mit vielen Antworten

Wohnungssuche Österreich


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 03. 2012 [15:15]
LeonardoTeam
Themenersteller
Dabei seit: 12.07.2010
Beiträge: 195
Das Wohnungsangebot ist eher knapp, es lohnt sich früh mit der Wohnungssuche zu beginnen und ggf. im Bekanntenkreis oder bei der Praktikumsstelle nachzufragen. Social Networks und Gesuche in Universitäten, Supermärkten und Kultureinrichtungen können behilflich sein. Zudem finden sich Wohnungsanzeigen in lokalen Zeitschriften und Zeitungen.
Über den OeAD können Zimmer in sämtlichen Wohnheimen Österreichs beantragt werden.
http://www.housing.oead.at/


Wohnen in Wien
Mietniveau: Kleine Zimmer ab 350€
Das Studentenwohnheim Gasometer ist eine 10-minütige U-Bahn-Fahrt vom Stephansplatz und eine 35-minütige Fahrt zum Flughafen entfernt. Es besitzt einen Fitnessraum und eine Sauna, die für die Heimbewohner kostenlos zur Verfügung stehen. http://www.studentenheim-gasometer.at/


Links zur Wohnungssuche
http://www.flohmarkt.at/
http://www.wg-gesucht.de
http://www.jobwohnen.at/
http://www.easywg.at/wien/zimmer-wien
http://www.univie.ac.at/links/uni_uniinoe.html

Günstige oder kostenlose Möbel oder Fahrräder gibt es auf:
http://www.willhaben.at/iad


Um mein WG-Zimmer zu finden, habe ich eine Announce im Internet freigeschlatet - und es haben sich sehr viele Vermieter darauf gemeldet.
Verfasst am: 06. 09. 2015 [14:06]
Yana_A
Dabei seit: 06.09.2015
Beiträge: 1
Salzburg

Auch in Salzburg ist das Wohnungsangebot sehr knapp. Es besteht zwar die Möglichkeit sich in einem Studentenheim einzuschreiben, aber die sind eigentlich alle schon mit "einheimischen" Studenten besetzt, sodass man auf eine Warteliste gesetzt wird. (Sodass die Antwort meist erst zu spät mitgeteilt wird, sodass dann die Zeit nicht mehr ausreicht, um sich ggf etwas anderes zu suchen.)
Wenn man mit einem Bekannten zusammen in das Österreichpraktikum geht oder selbst ein wenig mehr Geld zur Verfügung hat, kann ich eine Ferienwohnung empfehlen. Die meisten Vermieter lassen mit der Miete mit sich reden, wenn man ihnen nahelegt, dass man für einen längeren Zeitraum mietet.

Ich persönlich teile mir eine Ferienwohnung mit einer guten Freundin in der Sinnhubstr 10. Die Wohnung ist super sauber, super zentral und es ist alles fussläufig erreichbar und ist finanziell machbar.
Verfasst am: 07. 02. 2018 [10:07]
Ronny
Dabei seit: 07.02.2018
Beiträge: 1
Online kann man mittlerweile auf viele Portale zurückgreifen, um Wohnungen in Österreich zu suchen. Wenn man etwas kleines sucht, dann ist es oftmals auch gut, erstmal eine WG zu finden. Mit der Zeit kann man sich dann immer etwas anderes suchen.


----------
http://www.immotrading.at/
Verfasst am: 21. 03. 2018 [15:18]
Josef
Dabei seit: 20.03.2018
Beiträge: 3
easywg.at ist super! war in den letzten 5 jahren in insgesamt 3 WGS und hab alle über die Plattform gefunden.
Verfasst am: 10. 04. 2018 [14:30]
Uhl089
Dabei seit: 10.04.2018
Beiträge: 2
Kann mich Josef nur anschließen, easywg.at ist mit Abstand die beste Anlaufstelle.
Verfasst am: 20. 06. 2018 [15:09]
JessicaLeib
Dabei seit: 20.06.2018
Beiträge: 1
Ich kann den anderen wirklich nur beipflichten. Der Wohnungsmarkt ist wirklich abgegrast. Es ist sehr schwer an Wohnungen zu kommen, die einem genügen. Es bleibt einem nichts Übrig als Geduld und Google.
Verfasst am: 04. 01. 2019 [15:22]
kontetinto
Dabei seit: 04.01.2019
Beiträge: 2
danke für sehr detaillierte informationen. Letztes Mal war ich im Star Inn Hotel Wien Schönbrunn von Komfort, der in der Preiskategorie der Appartements entsprach



Benutzeranmeldung

Bitte Benutzernamen und Passwort eingeben, um sich im Leonardo Forum anzumelden. Um Beiträge LESEN zu können, ist KEINE Anmeldung erforderlich!

Hinweis

Jeder Beitrag wird vom Leonardo Team kontrolliert und erst danach freigeschaltet. Sie erhalten keine Bestätigungsmail darüber, dass ihr Bericht akzeptiert wurde. Ob der Bericht akzeptiert wurde, lässt sich über den jeweiligen Ordner ihres Ziellandes prüfen. Ist der Bericht angenommen worden, befindet er sich in der Regel eine Woche nachdem Sie ihn hochgeladen haben im Ordner ihres Ziellandes. Die Inhalte der Beiträge macht sich das Leonardo Team nicht zu eigen, sie spiegeln auch nicht dessen Meinung wider. Außerdem behält sich das Leonardo Team vor, Beiträge aus dem Forum zu entfernen, die rechts- oder sittenwidrig sind oder das Ansehen der Leibniz Universität Hannover und ihrer Einrichtungen beschädigen.

Letzte Änderung: 29.06.2015